© Copyright Anna Schreiber
logo

Urige Weihnachtsfeier – Plätzchen backen auf der Almhütte

Eine urige Almhütte im Chiemgau, ein Umtrunk und herzhafte Köstlichkeiten am Lagerfeuer, gemeinsames Plätzchen backen in der Hüttnstubn überm holzgefeuerten Ofen, dazu live gespielte bayrische Ziachmusik und eine Schlittenfahrt mit Fackeln runter ins Tal: eine unvergessliche Weihnachtsfeier vor traumhafter Voralpenkulisse mit Musik, gutem Essen und gemeinsamen Aktivitäten, die den Teamgeist stärken und auf Weihnachten einstimmen. Mit der Pferdekutsche, dem Auto oder zu Fuß geht es vom Wanderparkplatz den Berg hinauf zu der auf halber Höhe gelegenen urigen Almhütte. Dort angekommen wird erst einmal Holz gemacht, die Küchenstubn geheizt und ein großes Lagerfeuer vor der Hütte entzündet. Als Stärkung gibt es sodann einen Umtrunk und herzhafte bayerische Köstlichkeiten. Anschließend geht es in die gemütliche Stubn zum gemeinsamen Plätzchen backen auf dem holzgefeuerten Ofen. Der Kreativität und Phantasie sind beim Formen, Ausstecken und Dekorieren keine Grenzen gesetzt. Anschließend wird’s ganz zünftig. Zwei bayerische Ziachspieler kommen zum Musik machen und da sind auch Sie wieder gefragt: gemeinsam werden bayerische Lieder gesungen, Gstanzl gedichtet, ein Löffelkonzert veranstaltet und noch vieles mehr!
Als Abschluss des weihnachtlichen Hüttenabends geht es mit Schlitten und Fackeln ein Stück den Berg hinunter ins Tal.

Weitere Eventideen